Google-Nutzern bietet sich nach einer Anmeldung eine Vielzahl an kostenlosen Programm-Alternativen (die sich z. B. für die Projektarbeit in der Schule eignen)

…um nur einige Möglichkeiten aufzuzählen, die Google seinen Nutzern zur Verfügung stellt:

  • Google Chrome (Browser mit vielen Erweiterungsmöglichkeiten, z. B. auch Synchronisierung alles Google-Produkte. Auch als Portable App verfügbar)
  • Google+ (Das Soziale Netzwerk ist übersichtlich gestaltet und die Privatsphäreeinstellungen für jeden Beitrag und die privaten Informationen sind frei wählbar)
  • Gmail (Der E-Mail-Dienst ist ebenfalls übersichtlich aufgebaut. Die Mails lassen sich sehr gut über Filtereinstellungen sortieren)
  • Google Drive (Kostenloser Webspace für Dateien bis zu 5 GB)
  • Google Docs (Online Office-Programme, die mit Google Drive verknüpft sind)
  • Google Kalender (Es können mehrere Kalender angelegt und auf Wunsch mit anderen Nutzern geteilt werden)
  • Google Maps (Kartenansicht, Satellitenansicht, Routenplanung und vieles mehr)
  • Google Übersetzer (Übersetzung in viele Sprachen möglich, teilweise sogar mit Aussprache)
  • Blogger (Eigenen Weblog erstellen und personalisieren)
  • Youtube (großes Video-Portal)
  • Picasa (Einfaches Bildbearbeitungsprogramm, mit dem man auch seine Alben auf dem Computer und im Internet organisieren kann)
  • Earth (Faszinierende Satellitenaufnahmen unserer Erde)
Bitte die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Google vor der Registrierung beachten und alle Einstellungen mit Bedacht wählen!
Abb.: Screenshot der Google-Produkte

Advertisements