Nicht jeder hat die Möglichkeit oder ausreichende Kenntnisse um in einem professionellen Gestaltungsprogramm ein eigenes Logo zu gestalten. Dabei ist ein individuelles Logo das perfekte Wiedererkennungsmerkmal für Printprodukte oder Präsentationen  wie z. B. Visitenkarten, Bewerbungen oder Projektmappen in der Projektprüfung.

Mit den wichtigsten Grundkenntnissen der Formatierung in Microsoft Word ist es möglich eine kleine Grafik zu erstellen.

Die einzelnen Schritte:

  1. Überlege dir zuerst die grundlegende Form und die Inhalte deines gewünschten Logos (z. B. ein Sechseck und deine Initialen)
  2. Form einfügen über: Register „Einfügen“ (die Form sollte relativ groß eingefügt werden um eine gute Bildqualität zu gewährleisten)
  3. Form beliebig formatieren
  4. Textfeld einfügen, Initialen eintragen und beliebig formatieren (Rahmenlinie und Hintergrundfarbe des Textfeldes können ausgeblendet werden)
  5. Form und Textfeld wie gewünscht ausrichten und beide Elemente kopieren
  6. Über den Befehl „Inhalte einfügen“ (Strg + Alt + V) können die Elemente als Bild (erweiterte Metadatei) eingefügt werden
  7. Gewünschte Grafikgröße des Logos festlegen
Advertisements